Fortes fortuna adiuvat
- Den Mutigen hilft das Glück-

Kommunikationsberatung

Fortes fortuna adiuvat
- Den Mutigen hilft das Glück-

Kommunikationsberatung

Fortes fortuna adiuvat
- Den Mutigen hilft das Glück-

Kommunikationsberatung

Die Zukunftsmanufaktur ist eine PR Agentur in Hamburg, die 2016 von Meike Neitz gegründet wurde.

Sie suchen nach kompetenter PR und Kommunikationsberatung? Sie möchten Ihren Onlineauftritt optimieren und in das Contentmarketing einsteigen? Sie benötigen gute Texte für Ihre Webseite, Ihren Blog oder Brochüren? Dann sind Sie hier richtig!

 

Lass uns net(z)worken

mehr über mich erfahren

Die Zukunftsmanufaktur auf einen Blick

Kommunikationsberatung

Kommunikationsberatung

Kompetente und effiziente Unterstützung in der PR-Arbeit für Startups und Mittelständler Zu den Leistungen

Prozessoptimierung

Prozessoptimierung

Erhöhung der Unternehmens- Performance durch Optimierung der Arbeitsabläufe und Prozesse, sowie der internen Kommunikation. Zu den Leistungen

Projektmanagement

Projektmanagement

Interims-Management / Projektleitung für ausgewählte Kampagnen und Projekte. Zu den Leistungen

Investor Relations

Schreibarbeit

Ich editiere, optimiere und schreibe Texte aller Art: Egal ob für die Webseite, Pressemitteilungen, Blogbeiträge, Interviews oder Fachartikel....Zu den Leistungen

Projekte

Aktuell
Deutscher Pressevertrieb (DPV)

 

Abgeschlossen
studydrive

 

Aktuell
Brain Effect

 

Aktuell
ArtNight

 

Abgeschlossen
Limberry

 

Abgeschlossen
Gymjunky

 

Gedankenwelt

 
24
Juli

Als sich meine Träume erfüllten, die ich nicht geträumt hatte

Seit ich klein bin, habe ich Aphorismen geliebt und mir diese fantastischen kleinen Lebensweisheiten schön illustriert an die Wand gehängt:

 
13
Juli

Was Redakteure wollen: Interview mit Stephan Dörner, Chefredakteur der t3n, über gute und schlechte PR!

Einer der wichtigsten Dinge, die ist in der Kommunikationsarbeit allgemein und speziell in der PR zu beachten gilt, ist es die Welt aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. Daher freut es mich sehr, dass ich ein paar Fragen an Stephan Dörner, dem Chefredakteur der t3n stellen durfte: Was versteht er eigentlich unter guter und unter schlechter PR Arbeit? Wie bekommt man seine Aufmerksamkeit? Sind Anrufe ein No-Go oder akzeptabel?

Seine Antworten sind sehr interessant und aufschlussreich!

zum blog