Inspiration

Für alle Foodisten: Food Innovation Camp von Hamburg Startups!

Inspiration

"I followed my hear and it led me to the fridge" - ist eine beliebte Kühlschrank-Weisheit. Zurecht -  denn Liebe geht bekanntlich über den Magen! Insofern ist es kaum verwunderlich, dass sich in den letzten Jahren ein wahrer Food-Boom ereignet hat: Neue Ernährungskonzepte, neue Essens-Trends und vor allem viele neue interessante Food-Startups sind entstanden, die für Schwung in der Lebensmittelbranche sorgen! Auch Hamburg hat in diesem Spielfeld mit Foodist, Ankerkraut, Kale&Me oder Lycka ein paar prominente Beispiele vorzuweisen. Und weil sich viele, ja viele Menschen dafür interessieren, was es so an Innovation in dem Segment gibt, hat sich Hamburg Startups -das Herz des hiesigen Startup-Ökosystems- entschieden, ein Food Camp zu veranstalten.

 

Am 17. Juli 2017 findet heißt es daher: Entdecken, naschen, diskutieren, kennenlernen: das erste Food Innovation Camp öffnet seine Türen.

 

Was erwartet uns?

Ein buntes Programm, das aus Expo und Konferenz mit Workshops und Podiumsdiskussion, Speed-Dating, sowie der Preisverleihung des Innovation Wettbewerbs besteht.

 

Wo findet das Camp statt?

In den ehrwürdigen Räumlichkeiten der Handelskammer Hamburg, Am Adolphsplatz 1 (U-Bahn Station Rathaus, S-Bahn Station Jungfernstieg oder Stadthausbrücke)

 

Für wen lohnt es sich?

Für alle "Foodies", für Gründer, Gastroleute, Groß- und Einzelhändler, für Investoren und Vertreter der Presse

 

Jetzt noch dabeisein:

Es gibt noch ein paar Austellerplätze und natürlich Besuchertickets zu vergeben. Wer Interesse hat, kann sich hier informieren und anmelden!

Außerdem läuft die Anmeldephase zum Food-Innovation-Wettbewerb noch bis Ende Mai: Hier könnt ihr eure Bewerbung einreichen!

 

Lasset uns essen und fröhlich sein! smiley

zurück zur Übersicht

mit freunden Teilen:

Verwandte Themen: